Propangas und Treibgas

Energie für Baustellen und Landwirtschaft, für Kochprofis, Grillexperten und Campingfreunde

Propangas können Sie bei uns in 5 kg oder 11 kg Leihflaschen sowie Kaufflaschen erhalten. Treibgas für Gabelstapler bieten wir Ihnen in 11 kg Flaschen an.

Propangas – mobile Energie

Propan wird für viele verschiedene Zwecke verwendet, in der Wirtschaft sowie im Freizeitbereich, weil es – in der Gasflasche transportiert - überall verfügbar ist. Landwirte nutzen Propangas zum Warmhalten von Ställen oder für die Beheizung von Gewächshäusern.

Auf Baustellen wird Propangas zum vorübergehenden Heizen von Gebäuden genutzt. Im Freizeitbereich kommt Propangas zum Beispiel beim Camping, für den Gasgrill oder Gaskocher zum Einsatz oder bei der Verwendung von Terrassen-Heizstrahlern.

Unser Propangas - eine saubere Sache

Wir verkaufen Gas von der Firma PROGAS.

Das gesamte Sortiment von PROGAS ist CO2-neutral aufgestellt. Jedes Gramm Kohlendioxid, das durch die Verbrennung des gekauften Gases entsteht, gleicht das Unternehmen über Klimaschutzprojekte aus.

Rot oder grau - Sie haben die Wahl

Rote Gasflaschen sind Leihflaschen mit Pfandgebühr. Sie bringen die leere Flasche einfach wieder zu uns und erhalten eine neu gefüllte Flasche. Falls Sie die Gasflasche irgendwann nicht mehr benötigen, können die Flaschen dort, wo sie gekauft wurden, mit Quittung und Deckel wieder abgegeben werden.

Bei der grauen Gasflasche handelt es sich um eine Kaufflasche. Ist diese leer wird sie gegen eine volle Flasche eingetauscht, und zwar überall dort, wo graue Gasflaschen angeboten werden. Benötigen Sie die Flasche nicht mehr, wird diese vom Händler zurückgenommen und entsorgt. Geld gibt es dafür keins mehr.

Was ist Propan?

Propan ist verflüssigtes Petroleumgas. Propangas ist farblos und gehört zu den Kohlenwasserstoffen. Es ist ein Nebenprodukt bei der Gewinnung von Erdgas und entsteht auch bei der Raffination von Erdöl.

Propangas hat eine ähnliche Zusammensetzung wie Butan. Der Unterschied zwischen den beiden Gasen besteht darin, dass Propan einen niedrigeren Siedepunkt hat. Dadurch kann es sich auch bei niedrigerer Temperatur von Flüssigkeit zu Gas umwandeln.

Propan und Butan wird in Gasform gewonnen, aber danach sofort unter Druck verflüssigt.

Propangas verbrennt sauberer als andere fossile Brennstoffe wie beispielsweise Benzin oder Diesel. Im Vergleich zu Propangas ist der CO2-Ausstoß der beiden Kraftstoffe fast doppelt so hoch. Bei der Verbrennung von Propan wird wenig Feinstaub freigesetzt. Wird Propangas in Motoren genutzt, bleiben diese länger sauber und haben eine längere Lebensdauer.

Propangas - Tipps und Vorschriften zur Lagerung  

Gasflaschen dürfen nicht in Räumen gelagert werden, in denen Personen schlafen. Die Lagerung von Gasflaschen ist auch in tiefergelegenen Räumen, wie zum Beispiel Kellern, nicht erlaubt.

In einer Wohnung dürfen höchstens zwei Gasflaschen, inkl. leerer Flaschen, stehen. Pro Zimmer darf nur eine Gasflasche aufbewahrt werden.

Stellen Sie Gasflaschen nicht neben Wärmequellen. Wenn Sie Gasflaschen in einem Flaschenschrank oder in einem Schrankraum aufbewahren, muss dieser aus nichtbrennbarem Material sein und Lüftungsöffnungen haben. Die Aufbewahrungsschränke dürfen nicht neben Schächten, Türen oder Fenstern stehen.

Sie haben Fragen zum Thema Propangas? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.